Hauptweg

Karte

 

Um die Karte in einer Vollansicht anzeigen zu können, benutze den nachfolgenden Knopf "Zur Karte".

360 min

Dauer

24.3km

Distanz

357m

Höhendifferenz

12

Attraktionen

Beschreibung

Die Wanderung auf dem Hauptweg kann an jedem beliebigen Ausgangspunkt begonnen werden.
Es stehen an verschiedenen Orten PKW-Parkplätze oder Bushaltestellen zur Verfügung.

Für diese Wegbeschreibung wurde als Ausgangspunkt der Sportplatz in Henau gewählt.

Vom Sportplatz Henau aus gehen wir zur Thur. Hier nehmen wir den linken Kiesweg und folgen diesem nach Brübach. Von Brübach aus geht es vorbei am Gillhof und weiter entlang der Thur bis Niederstetten.

In Niederstetten gehen wir durch die Bahnunterführung weiter nach Oberstetten. Wir wandern ein kurzes Stück durch Oberstetten, biegen nach rechts ab, folgen der Teerstrasse bis Langmatt und biegen dort links ab.
Der Weg führt uns bergauf durch den Wald, bis zur Strasse. Wir überqueren die Strasse und folgen dem Weg weiterhin bergauf in Richtung Vogelsberg. Oben angekommen, biegen wir rechts ab und gehen weiter bis zur Strasse. Wir überqueren die Wilerstrasse und gehen weiter in Richtung Bettenau. Von hier aus gehen wir entlang dem Bettenauer Weiher in Richtung Oberuzwil. Wir befinden uns jetzt auf dem Oberuzwiler «Märliweg».

Am Ende des «Märliweges» biegen wir nach rechts ab in die «Austrasse» und gehen an deren Ende wieder nach rechts. Wir folgen der Strasse, die uns durch die beiden Weiler «Langenau» und «Bisacht» führt. Kurz nach Bisacht geht es links in Richtung «Eberwies» und von dort aus durch den Wald hinauf zum Eppenberg.
Vom Eppenberg führt der Weg über die Zufahrtsstrasse wieder hinab nach Bichwil. Kurz vor Bichwil biegen wir rechts ab in Richtung Riggenschwil. In Riggenschwil überqueren wir die Strasse, biegen nach links ab und gelangen über einen Wiesenweg zur Flawilerstrasse. Nachdem wir die Strasse überquert haben, geht es gerade aus weiter bis zur Abzweigung Homberg. Wir gehen weiter in Richtung Homberg und gelangen in den Weiler Watt. Im Anschluss erreichen wir Wilen.

Nach Wilen führt uns der Weg über gut ausgebaute Treppen hinab ins «Löchli» und auf der anderen Seite, wieder über Treppen, hinauf in den Kobelwald. Oben angekommen folgen wir dem Weg ein Stück geradeaus, um dann im weiteren Verlauf nach rechts in Richtung Niederuzwil abzubiegen.
Sobald wir aus dem Wald herauskommen, liegt Niederuzwil direkt vor uns.

Wir folgen der «Meisenstrasse», bis wir auf Höhe von «ALDI» die Gupfenstrasse erreichen. Wir überqueren die «Gupfenstrasse» und gelangen in den «Hirzenweg». Am Ende «Hirzenweg» wechseln wir noch einmal die Strassenseite und kommen in die «Bienenstrasse». Weiter geht es entlang der «Bienenstrasse» über «Fliegenweg», «Hummelstrasse» und «Grubenstrasse» zur Thur.

An der Thur angelangt biegen wir links ab und gehen weiter am Fluss entlang bis zu unserem Ausgangspunkt, dem Sportplatz in Henau.

Der Hauptweg hat eine Gesamtlänge von 25 km und ist als Tagestour ausgelegt.

Einige Wegabschnitte sind nicht kinderwagentauglich.

Bilder

//]]>